Hallo und herzlich willkommen bei den
FreChBären

Christine Freiling
An den Allerwiesen 4
29227 Celle
(05141) 98 18 88
info@frechbaeren.de

 

[NEU]

[Bären]

[Kreativ]

[Info]

 

[über mich]    [Kontakt]    [Bestellungen]    [Awards & Presse]    [Gästebuch]    [Links]

   

Impressum:

FreChBären
Christine Freiling
Bärenmacherin
An den Allerwiesen 4
29227 Celle
Germany

+ 49 (05141) 98 18 88

info@frechbaeren.de

Steuer IdNr. 46 892 137 069
Kleingewerbe in Sinne des § 19 UStG

Wenn Sie Fragen zu meinen Schnittmustern haben oder Probleme beim Nacharbeiten der FreCh-Bären auftreten, setzen Sie sich mit mir in Verbindung, ich helfe gern.

 

Hintergrundbilder/Textures:

www.grsites.com

 

Haftungsausschluss:

Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte übernehme ich keine Garantie. Den Informationen liegen Quellen zugrunde, die ich für vertrauenswürdig halte. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann aber nicht übernommen werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Ich betone ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich  ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links.

Bilder und Graphiken auf meiner Internetseite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit vorheriger Genehmigung weiterverwendet werden.

Hinweis zu meinen Bären:

Die FreChBären sind vorwiegend aus Schultemohair genäht. Sie haben meistens 5 Gelenke aus Pappscheiben. Die Füllung besteht aus Fiberfill, Stahlgranulat oder Kunststoffgranulat. Mit ihren schwarzen Glasaugen schauen die FreChBären neugierig in die Welt.

Jeder FreChBär hat auf dem Rücken ein Webetikett eingenäht.

Genaue Details sind bei jedem Bären nachzulesen.

Alle FreChBären sind von mir handgenäht, eine Nähmaschine kommt nicht zum Einsatz.
Ich stelle keine Serien, also gleicher Schnitt - gleiches Material her. Gerne probiere ich den selben Schnitt mit ganz unterschiedlichen Stoffen (Mohair, Viscose etc.) aus, wie z.B. bei den Loominanten. Auf Wunsch (und wenn möglich) nähe ich einen bereits adoptierten FreChBären nach, aber da es sich um 100 % Handarbeit handelt, sind kleine Abweichungen im Ergebnis nicht zu vermeiden. Es sind eben alles kleine Individuen :o) .

Eine Anmerkung zu guter Letzt:
Die FreChBären sind kein Kinderspielzeug.

[nach oben]